4% mehr Inlandsflüge im Sommer und 1,88% mehr Übernachtungen in Ferienwohnungen

Bild Info: Die Flughäfen auf den Kanaren (hier Gran Canaria) werden im Sommer 4% mehr an spanischen Gästen abfertigen können. Bild: Infos-GranCanaria.com/TF

Kanarische Inseln – Im Rahmen der Tourismusmesse FITUR in Madrid werden jedes Jahr auch neue Zahlen zum Tourismus auf den Kanaren präsentiert. So wurde nun bekanntgegeben, dass die Zahl der Flugpassagiere im kommenden Sommer, die vom spanischen Festland anreisen können, um 4% angehoben wird. Das entspricht 90.000 zusätzlichen Sitzplätzen die durch die Fluggesellschaften angeboten werden.

Anhand dieser Zahl kann man sehen, dass auch der Inlandstourismus endlich wieder Schwung aufnimmt. Der stellvertretende Minister für Tourismus der Kanaren, Ricardo Fernández de la Puente sagte dazu: „Damit sind alle Erwartungen über eine Wende im Inlandstourismus erreicht“.

Eine weitere Zahl die uns erreicht hat, ist die Zahl der Übernachtungen in Ferienwohnungen und Apartments. Diese sei laut spanischen Statistikinstitut auf den Kanaren um 1,88% im Jahr 2014 gestiegen (gegenüber 2013). Insgesamt waren es 30..635.386 Übernachtungen und damit 567.165 mehr als im Vorjahr. Grund für den Anstieg sind allein die Zuwächse von ausländischen Touristen, denn der Inlandstourismus ist in diesem Sektor weiter gesunken. – TF

Ähnliche Beiträge