Dertour

Agüimes nimmt erneut an der Earth Hour des WWF teil

Bild Info: Die Earth Hour findet am Samstag (28. März) zwischen 20:30 Uhr und 21:30 Uhr statt. Bild: WWF

Agüimes – Wie schon im vergangenen Jahr wird die Gemeinde Agüimes auch in diesem Jahr an der sogenannten „Earth Hour“ teilnehmen. Die Earth Hour ist eine Aktion des WWF die vor neun Jahren ins Leben gerufen wurde und bei der sich Millionen Menschen weltweit sowie Unternehmen und Regierungen für den Umweltschutz einsetzten indem für eine Stunde das Licht ausgeschaltet wird.

Am Samstag den 28. März ist es wieder soweit, dann gehen um 20:30 Uhr in einigen Teilen der Gemeinde Agüimes die Lichter aus. Um 21:30 Uhr wird dann wieder alles angeschaltet.

Im vergangenen Jahr nahmen mehr als 7.000 Städte und Gemeinden in 150 Ländern an der Aktion des WWF teil und schalteten das Licht an den wichtigsten Sehenswürdigkeiten und Gebäuden sowie auf den Straßen ab. Die Aktion hat einen symbolischen Wert und eine klare Botschaft, nur wenn ein weltweites Engagement herrscht können größere Veränderungen erfolgen.

Mit der Earth Hour will man auf den weltweiten Klimawandel aufmerksam machen und dazu anregen, dass kleine Veränderungen wie Stromsparen dazu führen können, dass es evtl. nicht zu einer extremen Verschiebung im Klima kommt. – TF

Ähnliche Beiträge