Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Boot mit 32 Flüchtlingen 70 Meilen südöstlich von Arguineguin entdeckt

Arguineguin – Erneut wurde ein Flüchtlingsboot ausgemacht auf dem sich 32 männliche Flüchtlinge befanden. Rund 70 Meilen südöstlich von Arguineguin wurde das kleine Boot aus Holz gefunden, man ging zunächst von 25 Flüchtlingen aus. Alle Personen auf dem Boot sind erwachsene Männer gewesen. Die Gesundheit der Männer ist soweit in Ordnung, keiner der Flüchtlinge leidet an Dehydrierung oder anderen Krankheiten, so zumindest berichten es die Behörden.

Entdeckt wurde das Boot von der Besatzung des Rettungsflugzeuges „Sasemar 103“ gegen 12:30 Uhr. Rettungsschiffe machten sich umgehend auf den Weg in das Suchgebiet und am Nachmittag wurde es dann auch gefunden. – TF

Ähnliche Beiträge

85-jähriger Mann aus Norwegen am Strand von Anfi ertrunken

admin

Repsol will eine Verlängerung der Genehmigung für Geothermiestudien auf Gran Canaria haben

admin

Hass & Hetze bei Telegram bringen den nächsten für 1,5 Jahre ins Gefängnis!

admin