Herzinfarkt auf dem Roque Nublo – 54-Jähriger konnte gerettet werden

Bild Info: Ein Rettungshubschrauber (SUC) war schnell genug vor Ort um den 54-Jährigen wiederbeleben. Bild: Twitter / 1-1-2 (Notrufzentrale)

Tejeda – Gestern Mittag kam es auf dem Roque Nublo zu einem Rettungseinsatz, den es seltener gibt. Auf der Bergspitze erlitt ein 54-Jähriger Mann einen Herzinfarkt. Anwesende Personen haben umgehend die Notrufzentrale 1-1-2 verständigt. Diese hat den Anruf um 13:48 Uhr registriert und umgehend einen Rettungshubschrauber zum Roque Nublo gesendet.

Glücklicherweise war das Rettungsteam noch rechtzeitig am Ort des Geschehens. Mit einem Defibrillator konnte man den Mann wiederbeleben. Nachdem der Mann stabilisiert war wurde er vom Rettungsteam zum Hospital Doctor Negrin geflogen. – TF

Ähnliche Beiträge