Dertour

Heute Nacht: Blutmond Liveübertragung der totalen Mondfinsternis von den Kanaren

Bild Info: In der Nacht von Sonntag zu Montag gibt es endlich die totale Mondfinsternis, Live im Internet übertragen von den Kanarischen Inseln. Bild: Screenshot Sky-Live.tv

Kanarische Inseln – In der kommenden Nacht steht uns ein astronomisches Spektakel bevor, welches es erst wieder im Jahr 2033 geben wird. Ein Supermond, von dem es im Jahr 2015 gleich 15 gegeben hat bzw. geben wird gleichzeitig mit einer totalen Mondfinsternis zusammenfallen. Durch dieses Zusammenfallen der beiden Ereignisse bildet sich ein Farbenspiel in Rot und Kupfer am Mond, welches weitläufig auch als Blutmond bezeichnet wird.

Der Teide auf Teneriffa ist, bei guten Wetterbedingungen, der beste Ort in Europa um das Ereignis zu verfolgen. Da dieses Schauspiel sich primär im Atlantik abspielt hat man hier die besten Sichtverhältnisse.

Die rote Färbung des Mondes kommt zustande, weil er der Erde so nah ist, dass durch die Atmosphäre des Planeten das Sonnenlicht so gebrochen wird, dass lediglich eine rotes Farbspektrum durchgelassen wird, welches dann den Mond anstrahlt.

Allerdings muss man für das Spektakel entweder „Vorschlafen“ oder sehr früh Aufstehen. Denn die Hauptzeit ist in der Nacht von Sonntag auf Montag zwischen 2:00 Uhr und 3:15 Uhr (kanarische Zeit).

Jeder der es sich nicht nehmen lassen will, kann es auch Live im Internet verfolgen über sky-live.tv werden insgesamt drei Liveübertragungen in angeboten. Die erste findet zwischen 18:30 Uhr und 20:00 Uhr statt, dann wird der Sonnenuntergang vom Teide aus gezeigt und der Mond wir er in den Schatten des Berges tritt. Dann in der Nacht von 2:00 Uhr bis 2:15 Uhr gibt es die nächste Übertragung, das ist die Zeit in der der Mond in den Schatten der Erde eintritt. Abschließend um 3:00 Uhr kann man dann live die totale Mondfinsternis ansehen.

Wir wünschen allen, die wach bleiben oder aufstehen eine spannende Nacht! – TF

Ähnliche Beiträge