Dertour

16% mehr Fluggäste im Juli 2016 auf allen Kanaren-Flughäfen

Bild Info: Gran Canaria lag erneut an der Spitze der Fluggastzahlen. Bild: Infos-GranCanaria.com

Kanarische Inseln – AEMET hat die neuen Statistiken für den vergangenen Juli vorgelegt, demnach haben die acht Flughäfen der Kanaren einen Zuwachs von 16% bei den Passagierzahlen erreicht, verglichen mit dem Vorjahresmonat. Insgesamt wurden 3.476.091 Passagiere registriert, bei den internationalen Gästen gab es sogar ein Plus von 21,5% (2.212.780), im nationalen Markt konnte man ein Plus von 7,5% erreichen (1.263.311).

Gran Canaria lag mal wieder an der Spitze mit 986.135 Passagieren (+20%) gefolgt von Teneriffa Süd mit 878.648 Passagieren (+23,4%) und Lanzarote mit 630.288 Passagieren (+11,8%). Fuerteventura verbuchte 517.296 Passagiere für sich (+14%).

Bei den kleineren Flughäfen lag Teneriffa Nord mit 383.194 Passagieren vorn (+5,5%) gefolgt von La Palma mit 97.568 Passagieren (+3,6%), dann kam El Hierro mit 13.971 Passagieren (+7,2%) und La Gomera mit 4.207 Passagieren (+19,5%).

Rechnet man alle sieben Monate des Jahres zusammen landen die Kanarischen Inseln bei 22.928.321 Passagieren was einen Zugewinn von 13,5% entspricht, verglichen mit dem Vorjahreszeitraum. – TF

Ähnliche Beiträge