Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisseNatur & Umwelt

Feuer auf La Palma ist endgültig unter Kontrolle

La Palma – Die Generaldirektion für Sicherheit und Notfälle der Kanarischen Inseln erklärt den Waldbrand auf La Palma für endgültig „unter Kontrolle“, dies bedeutet, das man es geschafft hat eine Ausbreitung der Flammen endgültig zu verhindern. Der Kampf gegen den Brand hat insgesamt neun Tage angehalten und 4.864 Hektar Wald wurden beschädigt davon überwiegend Kiefern.

Knapp 3.000 Menschen mussten evakuiert werden und ein Forstarbeiter starb zu beginn des Feuers. Ein Löschhubschrauber ist am vergangenen Dienstag bei der Arbeit abgestürzt, glücklicherweise erlitten die Insassen nur leichte Verletzungen.

Die Koordination der weiteren Arbeiten wird damit wieder an die Inselregierung von La Palma abgegeben. Wie lange es dauern wird bis alle kleineren Brandherde nun ausgelöscht sind ist noch unklar, bei der großen Fläche und den teilweise schwer zugänglichen Bereichen kann dies noch einige Tage dauern. – TF

Ähnliche Beiträge

Russischer Trawler ca. 24 Kilometer südöstlich von Maspalomas gesunken

admin

Müllhöfe auf Gran Canaria ab Dienstag offen, nur mit Termin!

admin

Umweltschützer fordern sofortigen Baustopp und Versiegelung des Playa Tauro

admin