32-Jähriger Mann in Playa del Inglés wegen schwerer Körperverletzung verhaftet

Bild Info: Die nationale Polizei verhaftete den Mann noch am Tatort. Bild: Archiv

Playa del Inglés – Wie die nationale Polizei berichtet wurde in Playa del Inglés ein 32-Jähriger Mann wegen schwerer Körperverletzung verhaftet. Nach weiteren Angaben gab es in einem Einkaufszentrum im Playa del Inglés den tätlichen Angriff des Mannes, der nur mit dem Kürzeln V.M.E.B. benannt wird, auf einen Türsteher. Diesem hat der Angreifer das Bein gebrochen.

Die Polizei wurde unter 091 Alarmiert und konnte den Täter, der sich außerhalb des Einkaufszentrums weiter prügelte verhaftet. Als man an den Tatort gelangte war sofort klar, dass der Türsteher ein Bein gebrochen hatte, da es so stark verunstaltet war. Die bestätigte auch die anschließende Untersuchung im Gesundheitszentrum.

Der Angreifer kam vor den Haftrichter, der diesen jedoch wieder bis zur Hauptverhandlung auf freien Fuß setzte, die Entrüstung in der Bevölkerung ist groß, das so ein Schwerverbrecher wieder auf freiem Fuß wandelt. – TF

Ähnliche Beiträge