Bande von Einbrechern in Veciandario verhaftet

Bild Info: Die Guardia Civil jagte die Gruppe sein Juli. Bild: Wikipedia/Outisnn

Vecindario – Geschäftsleute in Vecindario können aufatmen, eine Bande von Einbrechern, die immer wieder in der Stadt Geschäfte aufgebrochen hatte und Waren gestohlen hatte wurde nun von der Guardia Civil verhaftet. Es handelt sich um sieben Personen, von denen sind zwei weiblich und fünf männlich. Alle seien im Alter von 20 bis 40 Jahren heißt es im Bericht der Guardia Civil.

Seit dem vergangenen Juli gab es in Vecindaro immer wieder Einbrüche in Geschäften, vornehmlich in den frühen Morgenstunden, die Vorgehensweise war wohl immer ziemlich gleich. Mit grober Gewalt wurde sich Zugang zu den Geschäften verschafft und die Waren von Wert wurden mitgenommen, in einigen Fällen auch Computer und Telefone oder Bargeld.

Fünf Personen der Gruppe bildeten wohl den Kern des ganzen und organisierten alles genau. So gab es Personen die als Wache positioniert wurden und Personen die den Bruch begangen haben. – TF

Ähnliche Beiträge