Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Boot mit 44 Flüchtlingen abgefangen

Arguineguin – Erneut wurde von der Küstenwache ein Flüchtlingsboot etwa 116 Seemeilen vor der Südküste von Maspalomas entdeckt und die 44 Insassen gerettet. Die Menschen wurden in den Hafen von Arguineguin transportiert wo das Rote Kreuz die Erstversorgung übernommen hat. Nach Angaben der Notrufzentrale 1-1-2 wurden zwei Personen in ein nahegelegenes Gesundheitszentrum transportiert.

Nach weiteren Angaben ist auch dieses Boot in Bojador etwa 140 Kilometer südlich von Al Ayoun auf die Reise gegangen, seit der Kenntnis darüber wurde es gesucht. – TF

Ähnliche Beiträge

GC-200 für mindestens 2 Monate gesperrt – Stützmauer stürzte durch Regen in die Tiefe

admin

Personalmangel = Mangelnder Schutz der Dünen – Änderung in Sicht

admin

Am heutigen Karfreitag gab es ein Seebeben mit Stärke 2,1 vor der Küste von Gáldar

admin