Endlich: Straßenbeleuchtung zwischen der GC-500 und GC-1 Autobahnauffahrt wird installiert

Bild Info: Der betroffene Bauabschnitt zwischen der GC-500 und der GC-1. Bild: Screenshot MaspalomasAhora (Google Maps)

El Veril – Vor wenigen Tagen wurde damit begonnen eine neue Straßenbeleuchtung in El Veril zu installieren. Das Cabildo de Gran Canaria stellt für diesen Auftrag 159.300 Euro zur Verfügung. Gebaut wird in den kommenden fünf Monaten, aktuell auf der Fahrtspur Richtung Autobahn. Betroffen ist die Straße zwischen der GC-500 und der GC-1.

Bisher war der Straßenabschnitt nachts nicht beleuchtet, dies wird sich nun ändern. Durch neuste Technik wird die Beleuchtung intelligent sein und sich den Bedürfnissen anpassen, eine automatische Ein- und Ausschaltfunktion soll zudem dafür sorgen, dass man nie im dunkeln steht. Die Energieeffizienz dieser Technik ist besonders hoch, so dass man hier nicht nur von einem guten neuen „Service“ für die Öffentlichkeit sprechen kann, sondern auch von einem Kostengünstigen dazu. – TF

Ähnliche Beiträge