Fiestas del Pino sorgen für Straßensperren und nach Teror geht es nur über einen Weg

Bild Info: Auf der Karte eingezeichnet die Wege nach Teror und wieder hinaus. Bild: Canarias Vivo

Teror – Die Fiestas del Pino starten heute und aufgrund der Feierlichkeiten sind die Zugänge nach Teror von der Polizei entsprechend reguliert. Es gibt nur einen Weg in den Ort und einen Weg aus dem Ort heraus. Wenn man nach Teror fahren will muss man über Tamaraceite fahren und die GC-21 nehmen. Um den Ort wieder zu verlassen muss man die GC-43 via Arucas nehmen.

Gültig sind diese Regulierungen ab dem heutigen Morgen 9:00 Uhr bis zum Morgigen Donnerstag 15:00 Uhr und dann nochmals am Sonntag (11. September) zwischen 9 und 15 Uhr. Wir wünschen allen viel Spaß! – TF

Ähnliche Beiträge