Hitzewarnung orange für den Süden von Gran Canaria ausgerufen

Bild Info: Lediglich im Süden, Osten und Westen soll es besonders heiß werden. Bild: AEMET

Gran Canaria – In den letzten Tagen war es schon zu spüren, es wurde wärmer, nun hat AEMET, der spanische Wetterdienst, für den heutigen Montag die Warnstufe orange für den Süden, Osten und Westen von Gran Canaria ausgerufen. Temperaturen von bis zu 37°C und stellenweise mehr sind möglich. Für den Norden von Gran Canaria und alle anderen Kanaren Inseln gilt Warnstufe gelb mit Temperaturen von bis zu 34°C.

Am morgigen Dienstag gilt (stand heute) auch noch die gelbe Warnstufe für den Süden, Osten und Westen von Gran Canaria. Alle anderen Inseln sind dann bereits wieder von Hitzewarnungen befreit. Dies soll für Gran Canaria dann erst ab Mittwoch der Fall sein. – TF

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Ähnliche Beiträge