Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsTechnik & Wissenschaft

In Mogan sollen bis Jahresende 4.000 Haushalte ebenfalls Glasfaser-Internet bekommen können

Mogán – Nachdem die Telefonica in Maspalomas und Playa del Inglés mit dem Glasfaserausbau gut vorangekommen ist, hatte man im April angekündigt nun auch die Gemeinde Mogán mit dem schnellen Internet zu verbinden. Der Ausbau beginnt zunächst in Puerto Rico, im unteren Bereich von Arguineguin, Patalavaca und Los Canarios. Etwa 4.000 Haushalte sollen so bis zum Jahresende an das Glasfasernetz angebunden werden und Internetleitungen mit 300 Meg download sowie 30 Meg Upload bekommen können.

Damit man überprüfen kann ob man das schnelle Internet bald bestellen kann hat die Telefonica zusammen mit der der Gemeinde eine Infoseite eingerichtet, auf der werden die genauen Straßen angezeigt. Hier kann man nachsehen. – TF

Ähnliche Beiträge

266 neue COVID-19 Ausbrüche in 7 Tagen auf den Kanaren, aktive Ereignisse derzeit 315 (+51)

admin

Notaufnahme die Uniklinikums Insular steht vor dem kompletten Zusammenbruch

admin

Corona Update Kanaren: Nur 2 Neuinfektionen, 370 aktive Fälle

admin