Maspalomas liegt landesweit auf dem dritten Platz bei der Zahl der Übernachtungen

Bild Info: Die Dünen von Maspalomas werden jährlich von immer mehr Touristen fotografiert. Bild: Infos-GranCanaria.com/TF

Maspalomas – Der Tourismus in der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana (Maspalomas, Playa del Inglés etc.) erreichte im Vergangenen Jahr 2015 eine Übernachtungszahl von 11,55 Millionen Übernachtungen und liegt damit auf dem dritten Platz in ganz Spanien. Lediglich Madrid (17,83 Millionen) und Barcelona (18,47 Millionen) liegen vor der Gemeinde im Süden von Gran Canaria.

Es haben insgesamt vier Gemeinden der Kanarischen Inseln den Sprung in die Top Ten des Landes geschafft. San Bartolomé de Tirajana auf Platz 3 (11.555.310 Mio), Adeje auf Teneriffa liegt auf dem fünften Platz (9.769.486 Mio), Pájara auf Fuerteventura auf dem achten Platz (7.704.286 Mio) und Arona auf Teneriffa auf dem neunten Platz (5.771.318 Mio).

Bei der prozentualen Belegung der Zimmer liegt Arona auf Teneriffa landesweit an der Spitze, hier erreichte man einen Wert von 81,15%, Adeje auf Teneriffa liegt auf dem zweiten Platz mit einer durchschnittlichen Belegung von 78,75%, auf dem dritten Platz liegt Benidorm in Alicante mit 77,14%, San Bartolomé de Tirajana erreicht hier „nur“ den vierten Platz mit 76,58% durchschnittlicher Belegung.

Die Zahlen zeigen deutlich das die Nachfrage auf den Kanarischen Inseln ungebrochen ist, wenn man also einen Urlaub hier plant, sollte man sich frühzeitig ein buchen, damit man nicht das Risiko eingeht, nichts mehr zu bekommen. Dabei ist es egal ob man Pauschal bucht oder ob man das Hotel separat bucht, z.B. über einen Hotelpreisvergleich. Die Belegung ist besonders zu den Spitzenzeiten sehr schnell ausgeschöpft. – TF

Ähnliche Beiträge