Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Mutmaßlicher Täter einer Einbruchserie im Süden Gran Canarias verhaftet

Gran Canaria – Wie die Polizei berichtet wurde ein Einbrecher verhaftet, dem mindestens 14 Einbrüche in touristische Anlagen zur Last gelegt werden, bei denen er Ware im Wert von ca. 10.000 Euro gestohlen haben soll. Der Mann ist 42 Jahre alt und wird nur als JFGC betitelt, zudem hat er 35 Vorstrafen ähnlicher Verbrechen in der Polizeiakte stehen. Der mutmaßliche Täter zeigte bei seinen Einbrüchen ein besonderes Geschick, denn er brach stets in Apartments in den oberen Etagen der Anlagen ein.

Ziel seiner Beutezüge waren immer offen liegende Wertsachen wie Bargeld, Fotoapparate, Laptops, Tablets, Handys, Markenkleidung und Schmuck. Nach der Verhaftung wurde er dem Untersuchungsrichter vorgeführt der in dem Fall U-Haft angeordnet hat. – TF

Ähnliche Beiträge

Wieder ein Boot mit 42 Flüchtlingen vor der Küste von Gran Canaria entdeckt

admin

Tote Fische vom Wochenende in Playa del Inglés sind Opfer der Natur

admin

SAR-Hubschrauberabsturz im Oktober 2015: Es war ein technischer Defekt

admin