Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsPolitikUnterhaltungWirtschaft & Branchen

Neue Regulierungen für das Nachtleben – Es bildet sich Widerstand

Playa del Inglés – Das es im Süden von Gran Canaria gewisse Regulierungen gibt ist hinlänglich bekannt, auch die Lautstärke-Regelungen für Bars etc. sind solche Regulierungen. Nun will die Gemeinde San Bartolomé de Tirajana nochmal an den Gesetzen schrauben und alles verschärfen. Dagegen hat sich nun Widerstand gebildet. Kurz vor dem Gaypride Maspalomas hat die Gemeinde nochmal zugeschlagen und z.B. im CC Yumbo Tische auf den Straßen/Wegen im Yumbo verboten.

Sowohl Geschäftsleute als auch reguläre Besucher sind darüber empört und haben auf Change.org eine Petition gestartet um der Gemeinde zu verdeutlichen, dass es so nicht gehen kann. Die Lokale im Yumbo und auch in anderen Zentren haben schon länger zu kämpfen besonders durch die Flut an AI-Gästen, die die Hotelanlagen kaum verlassen. Mit den neuen Regelungen wird das leben nochmals erschwert und weitere Arbeitsplätze sind in Gefahr.

Wer die Petition sehen und unterzeichnen möchte kann dies hier tun: LINK – TF

Ähnliche Beiträge

Ungeimpfte sind auch auf den Kanaren der Grund für die steigenden Zahlen

admin

Zahl der Flug-Sitzplätze für die Wintersaison 14% höher als 2012/2013

admin

Corona Zahlen Kanaren aktuell: Gran Canaria rutscht leider wieder über 20er Inzidenz

admin