15 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge auf Gran Canaria in Planung

Bild Info: Es wird immer "normaler" Elektrofahrzeuge finden den Weg nach Gran Canaria, mit ihnen auch die Ladestationen. Bild: Wikipedia

Gran Canaria – Wie die Zentralregierung von Gran Canaria mitteilte werden auf der Insel bald 15 neue Ladestationen für Elektrofahrzeuge installiert um den Nutzern der Fahrzeuge ein Aufladen zu erleichtern. Diese Stationen dürfen nur auf öffentlichem Boden installiert werden, weil der Verkauf von Strom auf Gran Canaria verboten ist. Die neuen Stationen befinden sich dann in Las Palmas, Ingenio, Agüimes und Santa Lucia, San Bartolomé de Tirajana und in Arucas. Die ganz genauen Standorte liegen uns noch nicht vor.

Derzeit befinden sich 0,8% der angemeldeten Fahrzeuge auf Gran Canaria aus dem Segment der Elektromobilität. Man hofft das sich dies nun deutlich steigern wird, zumal es derzeit ein Förderprogramm gibt, welches den Kauf eines Elektrofahrzeuges mit bis zu 5.500 Euro fördert. Nach aktuellen Kalkulationen amortisiert sich der Kauf dann binnen fünf bis sechs Jahren. – TF

Ähnliche Beiträge