Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

Zweites gigantisches Windrad im Hafen von Arinaga geplant

Arinaga – Im Hafen von Arinaga soll binnen der nächsten zwei Jahre ein zweites gigantisches Windrad aufgebaut werden. Das erste Windrad hat eine Nennleistung von 5MW, mit dem zweiten Windrat will die zuständige Firma Gamesa eine Nennleistung von 10MW erreichen. Nach Angaben der Gesellschaft sollen beide Windräder für mindestens 21 Jahre ökologischen Strom liefern. Wann genau mit dem Aufbau begonnen werden kann, steht jedoch noch nicht fest.

Unterdessen wurde bekannt, dass die kleine Insel La Gomera evtl. noch in diesem Jahr (Juni) vollkommen auf Energie aus Verbrennung verzichten kann. Wenn die Pläne entsprechend umgesetzt werden, reicht die gewonnene Energie aus Windkraft aus, so dass die Verbrennungsenergie abgestellt werden kann. – CK

weitere Artikel zu Thema:
Offshore-Windrad stellt spanischen Produktionsrekord ein, vom 09.11.2013
Erstes Offshore-Windrad Spaniens geht in Regelbetrieb, vom 21.10.2013
Erstes Offshore Windrad fertig montiert, vom 29.05.2013
Giganisches Offshore-Windrad eingetroffen – 5.000 Kilowatt für Gran Canaria, vom 19.04.2013
Kanaren werden grüner – Mehr Strom aus erneuerbaren Energien, vom 11.01.2013

Ähnliche Beiträge

Grüner Wasserstoff kann eine Lösung sein – Erstes Projekt in Spanien gestartet, auf Gran Canaria

admin

Plan zur Beseitigung der vergammelten Gewächshäuser auf Gran Canaria in Arbeit

admin

Kreuzfahrten Boomen weiterhin, Plus 17,8% in den Häfen Las Palmas registriert

admin