22-Jähriger Albaner am Flughafen von Gran Canaria verhaftet

Bild Info: Die Polizei überstellte den jungen Mann ins Polizeigericht in Telde. Bild: Archiv

Gran Canaria – Am Flughafen von Gran Canaria wurde ein 22-Jähriger Mann aus Albanien verhaftet weil er gefälschte griechische Reisedokumente benutzt hatte. Der junge Mann ist von Gran Canaria aus mit den gefälschten Papieren nach Irland geflogen wo er nicht einreisen konnte und im Flieger zurückgeschickt wurde. Die Behörden in Irland informierten die zuständigen Behörden auf Gran Canaria über den Vorfall.

Wieder auf Gran Canaria angekommen wurde der 22-Jährige Mann verhaftet. Die Reisedokumente wurden offenbar manipuliert, der Albaner wurde dem Polizeigericht in Telde überstellt wo er sich nun in U-Haft befindet. – TF

Ähnliche Beiträge