TUI erreicht bisher für den kommenden Sommer 11% mehr Gäste für Gran Canaria

Bild Info: Ein klassische TUI-Hotel ist auch das RIU am Strand von Amadores. Bild: Infos-GranCanaria.com

Gran Canaria – Derzeit findet in Berlin die ITB (internationale Tourismus Börse) statt und es wurde von TUI bekanntgegeben, das man für den aktuellen Sommer 2017 bereits 11% mehr Gäste aus Deutschland nach Gran Canaria bringen wird als noch im Jahr 2016. Im vergangenen Jahr gab es für Gran Canaria den besten Tourismus-Sommer in der Geschichte, die Zeichen stehen also wieder auf Rekordjagd.

TUI hat mit der Regierung von Gran Canaria eine Vereinbarung Unterzeichnet in der die Insel bei den Stammkunden von TUI besonders promotet werden soll. 500.000 Urlauber sollen spezielle Angebote erhalten und 10.000 Kunden sollen zudem einen speziellen Katalog bekommen.

Im vergangenen Jahr brachte TUI allein 297.000 Gäste aus Deutschland nach Gran Canaria dies war für den Konzern eine Steigerung von 18% und damit ist TUI der wichtigste Reiseveranstalter auf dem Deutschen Markt.

Allerdings ist man als Veranstalter auch abhängig von den Fluggesellschaften, auch hier hat Deutschland ordentlich nachgelegt. Im Sommer wird Gran Canaria von 21 deutschen Flughäfen angeflogen, so viele wie noch nie.

Wenn man also seinen Sommerurlaub noch nicht geplant hat und die Auswahl noch groß genug sein soll, dann ist es wohl anzuraten bald auch die Buchung für Gran Canaria zu machen… – TF

Ähnliche Beiträge