Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsReisen & Tourismus

Drei neue Verbindungen nach Gran Canaria von Wien, München und den Färöer-Inseln

Gran Canaria – Ab der kommenden Wintersaison wird es drei ganz neue Flugverbindungen für Gran Canaria geben. Zum einen wird die Hauptstadt von Österreich, Wien durch die Lufthansa-Tochter Eurowings ab dem 30. Oktober mit zwei wöchentlichen Flügen verbunden, damit wird das Angebot drastisch ausgeweitet, bisher gab es in der Wintersaison nur 3 direkte Verbindungen pro Woche nach Wien.

Des weiteren wird München durch Transavia, die bisher nur Flüge aus Holland angeboten haben, ab dem 2. November mit zwei weiteren Direktflügen pro Woche verbunden. Für Transavia ist es die erste Route von Deutschland nach Gran Canaria. Parallel zur Eröffnung der Route wird Transavia zusammen mit dem Reiseveranstalter FTO eine entsprechende Marketingkampagne in Bayerm starten.

Die dritte Verbindung ist ein echtes Highlight, denn die Färöer-Inseln bekommen ab dem 17. Dezember einen Direktflug nach Gran Canaria pro Woche bekommen. Die Fluggesellschaft Atlantic Airways wird diesen Flug nach Vagar, der drittgrößten Insel der 18 Inseln anbieten. Auf Vagar befindet sich allerdings der einzigste Flughafen der Färöer-Inseln. Der Grund für diese neue Verbding ist die starke Nachfrage am Markt, denn die Einwohner werden stark von den Dänen und Norwegern bei der Urlaubsplanung beeinflusst, welche klassisch im Winter gern zu uns kommen. – TF

Weitere Links zum Thema:
Flug Preisvergleich starten

Ähnliche Beiträge

Über 320 Millionen Euro Gewinn an den kanarischen Flughäfen

admin

Kleiner Waldbrand in Valleseco – Kaum noch aktiv!

admin

Las Canteras bekommt neben Q-Award für Qualitäts-Tourismus 2 weitere Auszeichnungen

admin