Dertour

Brandstifter der Kirche in San Fernando wurde festgenommen

Bild Info: Die Holztür der Pfarrei der Kirche in San Fernando wurde beim Versuch diese "abzubrennen" beschädigt. Bild: Screenshot MaspalomasAhora

San Fernando – Vor wenigen Tagen brannte die Kirche in San Fernando, es war Brandstiftung, nun teilte die nationale Polizei mit, man habe den Täter festnehmen können. Es handelt sich um einen 51-jährigen Obdachlosen, der sich in der Gegend im Normalfall aufhält. Die Polizei konnte denn Mann ausfindig machen, weil es genügend Zeugenaussagen gegeben hatte, die den Mann als Täter beschrieben haben. Der Täter hatte die Holztür der Pfarrei an mehreren Stellen in Brand gesetzt, der Feuerwehr ist es glücklicherweise schnell gelungen, den Brand zu löschen, sodass ein größerer Schaden verhindert werden konnte.

Nachdem der Täter verhaftet wurde, hat dieser umgehend die Tat gestanden und gleich weitere Drohungen gegen die Kirche ausgesprochen, diese wieder niederbrennen zu wollen. Er hatte laut Zeugenaussagen auch diese bedroht. Laut Polizei berichteten Anwohner, dass der Obdachlose sehr „aggressiv und oft alkoholisiert“ ist. Laut weiteren Angaben hat der Mann mehr als 50 Vorstrafen in seiner Polizeiakte stehen. – TF

Ähnliche Beiträge