BBVA rechnet mit Wirtschaftswachstum von 2,4% für das Jahr 2019 auf den Kanaren

Bild Info: Das Bankenhaus BBVA hat die Prognose für das WIrtschaftswachstum 2019 herausgegeben. Bild: Archiv

Kanarische Inseln – Die Experten der spanischen Bank BBVA haben für die Kanarischen Inseln ein Wirtschaftswachstum von 2,4% für das Jahr 2019 vorhergesagt, damit liegt man im landesweiten Durchschnitt. Auch für Spanien rechnet das Bankenhaus mit einem Wachstum von 2,4%, für die Kanaren wäre es nur ein minimaler Abfall von 0,1% verglichen mit dem Wachstum von 2018. Die Zahlen stammen aus einem am vergangenen Mittwoch veröffentlichten Dokument der Bank.

Die Experten der BBVA rechnen für das Jahr 2020 allerdings mit einem deutlich geringeren Wachstum auf den Kanarischen Inseln, nach Angaben der Bank wird es im Jahr 2020 bei maximal 1,8% liegen und damit unter dem durchschnitt in Spanien, den das Bankenhaus bei 2% liegen sieht.- TF

Ähnliche Beiträge