Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsSonstiges

GC-1 ab heute auch wieder für Busse und LKW nutzbar – Nachts weiterhin Vollsperrung!

Las Palmas – Seit dem heutigen Mittwochmorgen (6 Uhr Ortszeit) ist die GC-1 in Fahrtrichtung Las Palmas auch wieder für schwerer Fahrzeuge zugelassen. Die Techniker kündigten dies bereits gestern an, man habe es geschafft den Hang so weit zu stabilisieren, dass die problemlos erlaubt werden kann. Nachdem einige Tests in der Nacht durchgeführt wurden, die allesamt positiv ausgefallen sind dürfen, also ab heute auch wieder Fahrzeuge über 3,5 Tonnen die GC-1 nutzen.

Natürlich bleibt weiterhin die rechte Fahrspur gesperrt.

Damit die ermöglicht werden konnte, wurden 70 Stahlträger, die etwa 10 Meter lang sind, senkrecht in den Boden gerammt. Trotzdem empfiehlt das Straßenverkehrsamt auch weiterhin alternative Routen, also über die GC-3 zu nutzen, um Staus auf der GC-1 zu vermeiden. Nachts ab ca. 22:30 Uhr wird die GC-1, wie bisher auch, wieder komplett für den Verkehr gesperrt, damit die Bauarbeiten schneller vorangehen können. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
GC-1 ab dem Wochenende wieder 2 Fahrstreifen verfügbar – Arbeiten dauern etwa 6 Monate, vom 13.12.2019
GC-1 nach Las Palmas auf 2 Streifen gesperrt, Gefahr eine Abrutschens der Autobahn ins Meer entdeckt, vom 11.12.2019

Ähnliche Beiträge

TUI Holly 2019: 8 Betriebe auf Gran Canaria bekommen begehrten Preis

admin

Seepark in Las Palmas fertiggestellt – Neues Gesicht für den Hafen der Stadt

admin

Guiniguada-Brücke in Fahrtrichtung Arucas ab Montag wieder für Fahrzeuge ab 3,5 Tonnen offen!

admin