Dertour

Lizenz für den Cirque du Soleil wurde nun auch erteilt

Bild Info: Eine Szene aus dem Programm Totem des Cirque du Solei. Tickets sind bereits im VVK! Bild: Ticketanbieter

Maspalomas – Obwohl die Vermarktung des Cirque du Soleil (TOTEM) für diesen Sommer in Maspalomas schon auf Hochtouren läuft, gab es bisher keine Lizenz dafür, dies wurde nun geändert. Die Lizenz für die temporäre Installation des Festzeltes wurde von der Gemeinde San Bartolomé de Tirajana erteilt. Laut Angeben der Gemeinde habe das Unternehmen alle Anforderungen erfüllt und die Lizenz kann vergeben werden.

Bei der Lizenz handelt es sich um eine vorläufige Lizenz, diese kann bis Ende September 2019 verlängert werden, also wurde auch schon eine mögliche Verlängerung des weltweit renommierten Zirkus eingeplant.

Das geplante Grundstück für das Zirkusgelände ist gleich gegenüber dem Lopesan Baobab Hotel und dem Expomeloneras angesiedelt. Das vorhaben wird zu 100% von der Gemeinde gestützt, da es sich ein „einzigartiges künstlerisches und kulturelles Angebot handelt“. Die Firma Cirque du Soleil muss noch eine Bausteuer in Höhe von 5.067,94 Euro sowie eine kommunale Abgabe in Höhe von 901,52 Euro an die Gemeinde entrichten. Darüber hinaus muss das Unternehmen eine Sicherheitszahlung in Höhe von 58.600 Euro hinterlegen, diese dient für den Fall, dass das Gelände nicht ordnungsgemäß zurückgegeben wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Termin steht fest: Cirque du Soleil im Sommer 2019 mit Hauptzelt und Totem-Show auf Gran Canaria, vom 17.10.2018
Der Cirque du Soleil wird in Maspalomas im Jahr 2019 für eine längere Zeit gastieren, vom 15.04.2018

Ähnliche Beiträge