Dertour
Markthalle in der Vegueta bekommt derzeit keine Genehmigung für Supermarkt Lidl
Bild Info: Ein Lidl in der Markthalle Vegueta? Derzeit nicht genehmigt! Bild: Infos-GranCanaria.com

Markthalle in der Vegueta bekommt derzeit keine Genehmigung für Supermarkt Lidl

Las Palmas – Nachdem bestätigt wurde, das Mercadona in die zentrale Markthalle von Las Palmas einzieht, gibt es offensichtlich auch Pläne des Marktmanagements der Markthalle Vegueta mit einem Supermarkt einen ähnlichen Schritt zu unternehmen. Es gibt wohl eine Vereinbarung mit der Supermarktkette Lidl, die aus Deutschland stammende Kette habe wohl zugesichert 6 Millionen Euro in die Markthalle Vegueta zu investieren und etwa 200 Arbeitsplätze zu schaffen um eine Koexistenz, wie die in der zentralen Markthalle, zu erschaffen.

Allerdings scheint es in der Markthalle Vegueta problematischer zu sein als in der zentralen Markthalle. Auch wenn die Spitzenpolitiker, wie Bürgermeister Augusto Hidalgo sowie der Stadtrat für Wirtschaft Javier Doreste und Pedro Quevedo diese Idee unterstützen. Der Marktmanager Santiago Bolaños glaubt aber, dass diese „Hindernisse, auf die das Projekt derzeit stößt, in nicht allzu langer Zeit behoben sein werden“. Pedro Quevedo begründete seine Unterstützung dahingehend, dass man diese Koexistenz auf dem Festland bereits mehrfach mit positiven Effekten sehen kann. Die traditionellen Märkte werden durch das Angebot erweitert und beides kann sehr gut davon leben.

Welche Hindernisse sind gemeint?
In erster Linie geht es um den Faktor, dass die Markthalle in der Vegueta keinen physischen Raum für eine solche Erweiterung anbietet, das ist in der Markthalle Zentrum deutlich anders. Daher wurde zunächst der Antrag von den Behörden abgelehnt. Der städtische Denkmalschutz hat zudem beanstandet, dass eine so massive Veränderung an dem Gebäude nach den aktuellen Regulierungen nicht möglich ist. Die Grundidee besteht darin, die Rückseite zu nutzen, dort wurde mehrfach versucht eine gastronomische Zone (ähnlich wie in der Markthalle Hafen) zu etablieren, dies hat bisher nie funktioniert. Damit eine Änderung der Markthalle überhaupt möglich ist, sei es erforderlich den allgemeinen Stadtbebauungsplan zu ändern. Dies wäre der einfachste Weg um die derzeitigen Hindernisse aus dem Weg zu räumen, ob dies jedoch so einfach gemacht werden kann, ist offen.

Für Lidl ist ein Standort in so zentraler Lage mitten in Las Palmas natürlich von großem Interesse. Es wurde erst kürzlich eine zweite Filiale mitten in Las Palmas eröffnet. Gleich gegenüber de CC La Ballena wurde die neuste Niederlassung errichtet, ein Neubau, genau wie der neben dem Uniklinikum Doctor Negrin. Vor diesen zwei Filialen war Lidl lediglich mit der Niederlassung in Jínamar in Las Palmas vertreten, aber die Expansionspläne des Unternehmens sehen vor, die Innenstadt von Las Palmas abzudecken, da kam die Idee mit der Markthalle in der Vegueta genau richtig. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Novum in Las Palmas: Mercadona kommt in die zentrale Markthalle, mit Vorgaben, vom 17.09.2019

Ähnliche Beiträge