Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

Motorradfahrer stirbt auf der GC-41 in Valsequillo

Valsequillo – Erneut kam es auf Gran Canaria zu einem tödlichen Motorradunfall. Diesmal auf der GC-41 in Valsequillo in Fahrtrichtung San Mateo. Laut Angaben der Notrufzentrale ereignete sich der Unfall am Samstagabend in Tenteniguada etwa in der Gegend von El Pedregal. Der 44-jährige Mann starb noch am Unfallort an den schwerwiegenden Verletzungen, die er erlitten hatte. Laut weiteren Angaben war diesmal kein anderes Fahrzeug involviert, der Motorradfahrer selbst hatte die Kontrolle über das Bike verloren und stürzte schwer. Ereignet hatte sich der Sturz gegen 22:30 Uhr. – TF

Ähnliche Beiträge

Explosion in Arucas, Frau schwer verletzt

admin

Unfall nahe des HolidayWorld in Maspalomas, keine Verletzten!

admin

GC-1 am Sonntagmorgen: Unfall sorgt für Sperrung

admin