Schnee auf Teneriffa, Steinschläge und starker Regen auf Gran Canaria
Bild Info: Schnee auf Teneriffa, Regen auf Gran Canaria. Bild: Television Canaria

Schnee auf Teneriffa, Steinschläge und starker Regen auf Gran Canaria

Gran Canaria – Das Wetter in den letzten 24 Stunden war besonders im Norden der Insel nicht besonders schön, starke Regenfälle und Windböen verursachten besonders in der Region der Hauptstadt Las Palmas einige Steinschläge und Erdrutsche. Abwasserprobleme traten ebenso auf wie kleinere Überschwemmungen. Größere Beschädigungen sind bis dato jedoch nicht bekannt, lediglich ein Fahrzeug wurde durch herabstürzende Steine beschädigt.

In einer Altersresidenz im Bereich Taliarte de Telde drang Wasser durch die Decke ein, die Anwohner mussten aus dem Haus verlegt werden. Dieses muss nun erst wieder abgedichtet und getrocknet werden bevor die Menschen zurückkönnen.

Auch Teneriffa hatte mit Steinschlägen zu kämpfen, es war aber nicht so schlimm wie auf Gran Canaria, dafür ist auf den Teide Schnee gefallen, die Zufahrt dorthin ist gesperrt. La Gomera vermeldete ebenfalls Steinschläge. Fuerteventura und Lanzarote haben „nur“ mit Wasser zu kämpfen, Schäden wurden hier bisher nicht vermeldet.

Das Wetter soll weiterhin instabil bleiben, besonders im Norden der Inseln. – TF

Ähnliche Beiträge