Dertour
Umbau am Playa de La Laja kostet mehrere Millionen – Park, Parkplätze und Beleuchtung der Klippen kommen
Bild Info: Eine Planung des Cabildo de Gran Canaria zum Playa de La Laja. Bild: Cabildo

Umbau am Playa de La Laja kostet mehrere Millionen – Park, Parkplätze und Beleuchtung der Klippen kommen

Las Palmas – Im südlichen Teil der Stadt wird sich noch einiges ändern, neben dem Hauptbahnhof für die Metro GuaGua soll auch bald der Bau eines neuen Parkplatzes gegenüber des Playa de La Laja beginnen, neben dem Parkplatz wird auch ein neues Beleuchtungssystem installiert und der Zugang zum Strand wird verbessert. Finanziert wird das Landschaftsregenerierungsprojekt vom Cabildo de Gran Canaria. Insgesamt soll dieser Umbau des Gebietes rund 3 Millionen Euro kosten.

Aufgeteilt werden die Arbeiten in neun Blöcke, fünf davon betreffen den Playa de la Laja direkt. Das Hauptprojekt ist der Stadtumgebungspark in Hoya de La Plata. Dazu zählt auch die verlassene Tankstelle nebst der Klippen-Beleuchtung (wir berichteten).

Die zuständige Ministerin für Territorialpolitik und Landschaft des Cabildo de Gran Canaria, Inés Miranda sagte in einem Interview mit Canarias7, dass es „darum geht, die Einfahrt zur Stadt zu verschönern, wie wir es auch im Norden tun“. Alleine diese Baumaßnahmen verschlingen über 1,8 Millionen Euro. Derzeit ist das Gebet eher eine Steinwüste, mit Geröll, Dreck und unmöglichen hygienischen Bedingungen, welches zu wünschen übrig lässt.

Der neu gestaltete Zugang zum Playa de La Laja kostet nochmals rund 700.000 € und die Beleuchtungsprojekte an den Klippen werden mit etwa 410.000 € zu Buche schlagen. Dazu die Ministerin, „es sind Hänge mit ganz besonderen Merkmalen, wie sie im nördlichen Teil der Stadt anzutreffen sind. Deren Beleuchtung ist also nicht nur ästhetisch, es geht auch darum, das Erbe der Insel besser sichtbar zu machen”.

Zum Zeitplan gibt es hingegen kaum Informationen. Ohne ein konkretes Datum wurde mitgeteilt, dass die Arbeiten im letzten Teil des laufenden Jahres beginnen könnten. Der Pre-Urbane Park von Hoya La Plata könnte auch erst im ersten Teil des neuen Jahres mit dem Baubeginn rechnen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
20 Jahre danach: Tankstellen-Ruine am Playa de La Laja wird abgerissen! Dafür kommt eine LED Beleuchtung der Klippe, vom 23.05.2019

Ähnliche Beiträge