Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

WARNUNG wegen Hitze! Stufe gelb von AEMET aktiviert

Kanarische Inseln – Es hat sich die letzten Tage schon fast angekündigt, für heute und morgen hat AEMET eine gelbe Wetterwarnung wegen Hitze auf den Kanarischen Inseln ausgegeben, es werden Temperaturen von bis zu 34°C erwartet. Schon die letzten Tage stieg die Temperatur stetig an und erreichte teilweise Werte von 30°C.

Für heute gilt:
Gran Canaria, Lanzarote und Fuerteventura können betroffen sein. Man sollte eine unnötige Aufenthaltszeit im Freien vermeiden.

Für Morgen gilt:
Die Warnung wird auf alle Inseln ausgeweitet, lediglich der östliche Teil von La Palma ist derzeit noch von der Warnung befreit. Die Regierung der Kanarischen Inseln hat ab dem morgigen Dienstag auch eine erhöhte Waldbrandgefahr für El Hierro, La Palma, La Gomera, Teneriffa und Gran Canaria aktiviert. Diese gilt vorerst bis zum 3. Oktober 2019. – TF

Weitere Links zum Thema:
So übersteht man Hitzewellen auf Gran Canaria

Ähnliche Beiträge

Der Februar 2018 war so nass (bis 400 l/m²) wie seit 2010 nicht mehr, viel Wind und Kälte kamen dazu

admin

All Inklusive baut ab – Qualität der Gäste auf den Kanaren mimmt wieder zu auch wenn die Gesamtzahl etwas sinkt

admin

Manche Medikamente sind Mangelware in den Apotheken – Alles kein Problem so der Fachverband

admin