Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

50%-Regel: Terrassen dürfen teilweise vergrößert werden, vorübergehend

Gran Canaria – In Erwartung der Phase 1 gibt es schon entsprechende Vorbereitungen auf der Insel. So werden in einigen Gemeinden die Flächen der Terrassen in der Gastronomie erweitert, dies soll einen Ausgleich schaffen zu der Limitierung von 50 % der Kapazität. Gáldar hatte dies recht schnell beschlossen, auch Las Palmas ist dem Vorschlag der Unternehmer gefolgt. Auch in anderen Gemeinden wird daran gearbeitet, sollten Sie Gastronom sein, dann empfehlen wir, sich bei der zuständigen Gemeinde darüber zu informieren.

In den meisten Fällen wird es dann wohl so geregelt wie in Las Palmas. Terrassen können erweitert werden, solange der Gehweg nicht zu schmal wird, der Mindestabstand von 2 Metern muss eingehalten werden können. Sowohl zwischen den Terrassen der verschiedenen Gastronomen, als auch für Passanten. Ebenfalls gilt dies für Zugänge zu Häusern oder Geschäften. In Las Palmas wird die Autorisierung für die Erweiterung der Terrassenfläche individuell ausgestellt. Dazu sagte der zuständige Stadtrat, Javier Doreste: „Die Erweiterung kann nicht bei allen angewendet werden, da es Straßen gibt, auf denen es problemlos genehmigt werden kann, und andere, auf denen dies gar nicht möglich ist“. Entsprechende Anträge können eingereicht werden. Im gesamten Stadtgebiet gibt es 610 zugelassene Terrassen.

Gáldar wendet die gleichen Regelungen an. Auch hier müssen Anträge gestellt werden. Zusätzliche Kosten für die Erweiterung sollen wohl nicht anfallen.

Diese Möglichkeit wurde vom spanischen Gesundheitsministerium freigegeben, daher ist davon auszugehen, dass nahezu jede Gemeinde solche Erweiterungen plant und auch zulassen wird. Auf den Inseln El Hierro, La Gomera und La Graciosa wurden solche Maßnahmen ebenfalls durchgeführt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

ACHTUNG: Umstellung auf Winterzeit am Wochende!

admin

Leiche am Playa del Agujero aus dem Wasser geborgen

admin

Tourismus-Boom auf den Kanaren hält an, wieder neue Rekorde im März 2014

admin