Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsNatur & Umwelt

AEMET rechnet ab dem kommenden Dienstag mit Regen auf allen Inseln!

Kanarische Inseln – Auf dem Atlantik, im Nordwesten, hat sich eine Sturmzelle gebildet die laut Meteorologen einen entsprechenden Einfluss auf die Kanarischen Inseln haben wird. Zunächst ging man davon aus, dass bereits an diesem Wochenende die ersten Auswirkungen zu spüren sein werden. Dies wird aber wohl nur Teneriffa im Norden am Samstag und minimal am Sonntag auch auf anderen Inseln passieren. Es werden Regenfälle erwartet!

Aktuell gibt es laut AEMET noch Unsicherheiten über die genaue Entwicklung der Sturmzelle. Es sei aber sehr wahrscheinlich, dass der Sturm von Westen her auf die Inseln treffen könnte und ab dem kommenden Dienstag, bis etwa zum Donnerstag (22. Oktober) Regenfälle auf allen Inseln des Archipels bringen könnte. Eine größere Änderung bei den Temperaturen erwartet man hingegen nicht, lediglich in den Bergen könnte es etwas kühler werden.

Lassen wir uns also überraschen, inwieweit AEMET diesmal recht haben wird. Warnungen gibt es bisher nicht! – TF

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

4 MIO € für die Weiterentwicklung des Tourismus in Tejeda

admin

Gran Canaria fordert Umplanung der Offshore-Windparks, um visuellen Effekt für Touristen zu vermeiden

admin

Flughafenausbau auf Gran Canaria rückt in weite Ferne

admin