Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesellschaft

Anpassungen für Phase 1: 50% Terrassen und Gruppen bis 10 Personen!

Spanien – Die Regierung von Spanien hat Anpassungen an der Phase 1 des Deeskalations-Planes vorgenommen, so haben es Quellen gegenüber Europapress bestätigt. Für Gran Canaria gilt derzeit Phase 0, aber El Hierro, La Gomera und La Graciosa werden am morgen von den neuen Anpassungen gleich profitieren können.

Eine der Änderungen betrifft die Gastronomie, denn die Terrassen dürfen dann mit 50 % der Kapazität genutzt werden, bisher hieß es, dass 30 % das Maximal seien. Vorausgesetzt ist natürlich, dass der Mindestabstand von 2 Metern eingehalten wird. Man hat diese Änderung vorgenommen, weil diese mit den angemessenen Sicherheitsgarantien im Bereich der öffentlichen Gesundheit vereinbar ist.

Eine weitere Änderung betrifft die Gruppenbildung, denn ab Phase 1 dürfen sich Gruppen von bis zu 10 Personen treffen. Auch hier gilt der Mindestabstand von 2 Metern, wie natürlich alle anderen Hygienemaßnahmen auch. Bei den Gruppen ist wichtig, dass nicht alle in auf der gleichen Meldeadresse registriert sein müssen! Es können Familienmitglieder, Nachbar oder Freunde sein. Diese Gruppen können sich zu Hause oder auf Terrassen treffen.

Am heutigen Sonntag sollen diese neuen Ergänzungen bzw. Änderungen im BOE erscheinen. Wenn die Phase 1 für Gran Canaria gilt, werden wir eine entsprechende Übersicht bereitstellen. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Wochenrückblick mit den 5 wichtigsten News von Gran Canaria vom 22. Januar

admin

Private Ferienwohnungen verlieren 7,3% an Gästen im Januar 2019

admin

Grillplätze in La Laguna von Valleseco werden barrierefrei

admin