Dertour
Definitiv keine Coronatests an Flughäfen der Kanaren – Nein aus Madrid und von AENA
Bild Info: Flughafen Gran Canaria - BILD: IGC

Definitiv keine Coronatests an Flughäfen der Kanaren – Nein aus Madrid und von AENA

Kanarische InselnCoronatests an den Flughäfen der Kanarischen Inseln sind final vom Tisch. Zum einen hat die Flughafenbetreibergesellschaft AENA ein „klares NEIN“ für die Installation von Teststationen auf den Flughäfen der Kanaren gegeben und zum anderen ist aufgrund der hohen Kosten in der Logistik die Aufstellung von Zelten für Coronatests auf dem Gelände an den Flughäfen der Inseln ebenfalls kein Thema mehr. Man wollte eigentlich Gelände nutzen, welches der lokalen Regierung gehört, die Kosten seien jedoch viel zu hoch, um dies umzusetzen.

Da man sich mit der Zentralregierung und den Balearen darauf verständigt hat entsprechende Protokolle für Tests bei Einreise und Ausreise zu etablieren, muss nun eine Alternative auf den Tisch. Daher wird derzeit geprüft, ob die Coronatests für die Abreise in den Hotels der Kanaren durchgeführt werden könnten. Festlandspanier müssen bei der Abreise übrigens keinen Coronatest machen, da dies vom Staat ausgeschlossen wurde. Die Regierung der Kanaren würde es lieber bei allen Gästen machen. Bei dem Modell mit den Coronatests in den Hotels gibt es aber das Problem, dass Touristen die in Apartmentanlagen oder Ferienwohnungen untergebracht sind durch das Raster fallen würden.

Das Nein von Aena hat großes Unbehagen auf den Kanarischen Inseln ausgelöst, war dies doch die einfachste Variante. Dadurch wird die Entwicklung eines sicheren Tourismus-Modells wieder etwas nach hinten geworfen. IATA selbst hatte die Flughäfen der EU vorgeschlagen, dort könne man problemlos Schnelltests als Alternative zu den PCR-Tests umsetzten, aber anscheinend ist dies von Madrid und AENA nicht gewollt.

Es gab diverse Vorschläge, wie man die Flughäfen konzipieren könnte, alle Kosten wären von der Regierung der Kanaren getragen worden, aber das finale Nein wirft die Inseln wieder zurück. Dadurch wird auch die Frage aufgeworfen, wie denn dieses Protokoll, welches angekündigt wurde, umgesetzt werden soll. Bisher gibt es keine Informationen darüber wo die Coronatests für die Ausreise gemacht werden können. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge