Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGeschehnisse

In Las Palmas griff ein Mann einen Polizisten mit einem Messer an

Las Palmas – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurde in der Hauptstadt ein 54-jähriger Mann festgenommen, er hatte einen Polizisten angegriffen und zuvor einen Nachbarn mit dem Tod bedroht. Laut weiteren Angaben wurde die Polizei per Anruf unter der 091 darüber informiert, dass der Anrufer von einem Nachbarn mit dem Tod bedroht wurde, während er und ein Bekannter ihre Hunde durch eine Schlucht im Stadtteil Pedro Hidalgo Gassi führten.

Vor Ort eingetroffen durchsuchten die Beamten die Gegend. Der Täter versteckte sich hinter Vegetation. Der Mann sprang aus dem Gebüsch und attackierte einen der Polizisten. Er versuchte das Messer in den Bauch des Beamten zu rammen. Er hatte auch einen etwa 2 Meter langen selbst gebastelten Speer dabei.

Nach einem Kampf mit der Polizei gelang es dieser, den Mann zu entwaffnen und festzunehmen. Laut weiteren Informationen hat der Mann bereits zwei Delikte in der Polizeiakte stehen. Er muss sich nun wegen Morddrohung, versuchtem Mord und Widerstand gegen die Staatsgewalt vor Gericht verantworten. – TF

Ähnliche Beiträge

46-jähriger Mann wegen Legung eines Steppenbrandes in Teror verhaftet

admin

426.023 Kreuzfahrttouristen erreichten Las Palmas im Jahr 2012

admin

Fall Kid Telde: Fünf Opfer-Berichte nahezu identisch, es wird eng

admin