Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNewsTechnik & Wissenschaft

Klarstellung zur Ei-Creme für Immunität gegen COVID-19: Kein fertiges Forschungsprojekt!

Kanarische Inseln – Das Zentrum für wissenschaftliche Forschung (CSIC) im Institut für Naturstoffe und Agrobiologie von Teneriffa rudert bei der Creme aus einem speziell Eigelb, die prophylaktisch vor dem Coronavirus schützen kann, zurück. Auch wenn bei der Vorstellung durch den Koch Diego Schattenhofer ein leitender Wissenschaftler des Institutes anwesend war, möchte man klarstellen, dass dies „ein Vorschlag ist. Für den es derzeit keine wissenschaftlichen Belege gibt, die die präsentierten Ergebnisse stützen“.

Da das Thema so große Wellen in den Medien geschlagen hat, wollte man hier Klarheit schaffen. „Ohne die mögliche endgültige Realisierbarkeit beurteilen zu wollen, sollte angemerkt werden, dass das Projekt weder vom CSIC noch von anderen öffentlichen und privaten Institutionen finanziert wird, die Entwicklung befindet sich noch in einem sehr frühen Stadium“, stellte das Institut klar.

Man stellt zudem klar, dass alle Forscher des Institutes dazu angehalten sind, „keine vorzeitigen und unzureichend überprüften Ergebnisse den Medien vorzulegen“. In der aktuellen Situation sei es „besonders wichtig, das Vertrauen der Gesellschaft in die Wissenschaft nicht zu schädigen“.

Die löst auch in der Politik auf Teneriffa ein kleineres Beben aus, denn nun werden Verantwortliche gesucht, denen man diese voreiligen Berichte zuweisen kann. Die Partei CC vertritt die Ansicht, dass solche Meldungen dem Tourismus der Inseln schaden könnten, wenn man den Menschen suggeriert, dass es auf der Insel möglicherweise eine Creme gibt, die kurzzeitig Immun gegen das Virus macht, die aber letztendlich nicht existiert. Es gab diverse Anschuldigungen gegen den Tourismusminister der Inseln, José Gregorio Martín, der diese Creme als „Meilenstein im Bereich der eigenen Ernährung unserer Inseln“ bezeichnet hatte.

Also ist diese Creme zwar ein Forschungsprojekt, aber bis diese Creme tatsächlich verfügbar sein könnte, ist vermutlich sogar ein Impfstoff auf dem Markt. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Creme aus speziellem Eigelb könnte für 2 Stunden immun gegen COVID-19 machen, vom 10.10.2020
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

20 Jahre danach: Tankstellen-Ruine am Playa de La Laja wird abgerissen! Dafür kommt eine LED Beleuchtung der Klippe

admin

Nur 26 Hektar Brandschaden in diesem Jahr

admin

90% der Coronafälle auf Kanaren sind der britischen Variante zuzuschreiben

admin