Dertour
So stellen Sie den Antrag für die 1.000 € Soforthilfe für Selbstständige auf Gran Canaria
Bild Info: Antrag für 1.000 e stelllen bis 24. August 2020! - BILD: Handelskammer Gran Canaria

So stellen Sie den Antrag für die 1.000 € Soforthilfe für Selbstständige auf Gran Canaria

Gran Canaria – Die Unterstützung in Höhe von 1.000 € für Selbstständige auf Gran Canaria kann seit einigen Tagen beantragt werden. Wir stellen Ihnen hier einen kleinen Leitfaden zur Seite, wie dies am einfachsten geht. Wir mussten selbst erst feststellen, dass dies gar nicht so einfach ist und man schnell auch stolpern kann. Daher erscheint der Leitfaden erst jetzt. Bitte bedenken Sie, der Antrag muss bis zum 24. August 2020 eingegangen sein!

Wichtig: Ohne ein elektronisches Zertifikat können Sie den Antrag nicht stellen! Wie das mit dem Zertifikat funktioniert erfahren Sie hier.

Was muss ich an Dokumenten haben?
Zunächst, einiges, wichtig ist, es muss alles im PDF-Format vorliegen! Sie bekommen alle Dokumente online mit dem entsprechenden Zertifikat, wie oben erwähnt. Wie und wo genau erklären wir dann unter der Liste
– Personalausweis oder spanische DNI
– Bankbescheinigung der Inhaberschaft (Titularidad), sollten Sie bei der Bank bekommen, evtl. online!
– 2 Dokumente der Sozialversicherung (Seguridad Social)
– 1 Dokument des Finanzamtes
– 2 Anhänge zum Antrag (die befinden sich schon automatisch im Antrag)
– CNAE Nummer

Alles für den Antrag vorbereiten

Dokument Finanzamt
Klicken zum Vergrößern

Besorgen wir uns also zunächst die erforderlichen Dokumente. Beginnen wir mit dem vom Finanzamt, das notwendige Dokument finden Sie unter diesem Link. Auf dem sich öffnenden Link einfach auf „Solicitud“ klicken, das Dokument wird erstellt und man kann es speichern.

Dokument Reta - 2 bei SegSo
Klicken zum Vergrößern
Dokument Reta - 1 bei SegSo
Klicken zum Vergrößern

Nun zur Sozialversicherung, da befindet sich ein kleiner „Stolperstein“. Zunächst aber das einfachere der beiden Dokumente. Klicken Sie für das Dokument welches bei RETA benötigt wird hier. Wählen ganz unten „Certificado electrónico“ aus und gehen Sie weiter, dann auf „Duplicado de resulucion de alta“ und erstellen das Dokument, wieder abspeichern nicht vergessen.

Nun das zweite Dokument: Sollten Sie angestellte haben dann klicken Sie hier. Dort dann ganz unten wieder auf „Certificado electrónico“ klicken. Wenn die Fehlermeldung „No dispone de Cuentas de Cotizacón asociada“ erscheint, dann haben Sie keine Angestellten und müssen hier klicken! Gehen Sie die Schritte wie zuvor beschrieben durch und speichern das Dokument ab.

Fehler Dokument Cotizacon - SegSo
Fehler Dokument Cotizacon

Die CNAE Nummer muss im Antrag auch angegeben werden, diese ist nicht so einfach zu finden, wenn man das Modell 036 hat könnte diese darauf zu finden sein. Wenn nicht, dann lohnt ein Blick in das Dokument des Finanzamtes, dort finden Sie eine IAE-Nummer, diese kann man umwandeln lassen. Auf dieser Webseite einfach die IAE-Nummer eingeben. Dann auf „Buscar“ klicken und die Nummer wird angezeigt. Gibt es mehre Nummern nehmen Sie die, die ihrer Tätigkeit am besten zugehörig erscheint.

Nun zum Antrag für die 1.000 €

  • Schritt 1 bei Kammer
  • Schritt 2 bei Kammer
  • Schritt 3 bei Kammer

Die Bilder können angeklickt werden, um diese zu vergrößern!

Dafür muss man zur Camara de Gran Canaria, unter diesem Link kann der Antrag gestellt werden. Einfach auf „Realizar tramitacón electrónica“ klicken und los gehts. Private Daten ausfüllen (da kommt auch die IBAN und CAE Nummer) und weiter. Dort müssen ALLE Felder markiert werden sonst funktioniert der Antrag nicht! Weiter geht es auf der nächsten Seite kommen dann die Dokumente an die Reihe. Im Drop Down Menü wählen Sie das passende Dokument aus und laden das passende Dokument dazu hoch. Jedes für sich alleine und NUR als PDF! DNI (Pass), RETA (erste Dokument der Sozialversicherung), cuenta de cotización (zweites Dokument der Sozialversicherung), Certificado censal (Dokument des Finanzamtes), acreditado el IBAN de cuenta (Bankdokument).

Nachdem alle Dokumente hochgeladen sind, müssen diese jeweils separat elektronisch unterschrieben werden. Das geht nur, wenn Sie neben dem Onlinezertifikat auch das Programm „Autofirma“ installiert haben, ist aber auch im Bericht zum Zertifikat erklärt. Danach absenden und man bekommt eine Bestätigung per Mail sowie ein Dokument, welches Sie auch herunterladen sollten als zusätzliche Bestätigung!

Das war’s mit dem Antrag für die 1.000 Euro für Selbstständige. Sollten Sie eine kleine Firma haben die auch Berechtigt ist dies zu beantragen raten wir dazu die Gestoria dazu zu befragen! – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
1.000 € Beihilfe für Selbstständige auf Gran Canaria, vom 19.06.2020

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge