Dertour
Zahlungsaussetzung für Hypotheken und Kredite bis Ende September 2020
Bild Info: Pablo Iglesias vor der Presse - BILD: Regierung (Archiv)

Zahlungsaussetzung für Hypotheken und Kredite bis Ende September 2020

Spanien – Auch wenn die Banken dies bereits selbstständig getan haben bzw. angekündigt hatten, so hat die Regierung von Spanien heute im Ministerrat beschlossen, dass Moratorium für Hypotheken und Verbraucherkredite bis Ende September 2020 zu verlängern. Auf der heutigen Pressekonferenz des Vizepräsidenten Pablo Iglesias wurden diese Maßnahmen bestätigt. Derzeit profitieren mehr als 200.000 Menschen in Spanien von den ausgesetzten Raten für Hypotheken. Dies entspricht etwa 83 % aller beantragten Aussetzungen für Hypotheken im Land.

Eine Aussetzung der Ratenzahlung muss bei der Bank beantragt werden. Derzeit haben die Banken wohl 364.000 Anträge auf dem Tisch. Damit die Aussetzung der Raten auch genehmigt wird, muss man nachweisen, dass man derzeit nicht in der Lage ist die Hypothek bedienen zu können. Dies ist beispielsweise möglich, wenn man im ERTE ist. Als Selbstständiger reicht auch das „Cese de Actividad“ aus.

Mit der Verlängerung des Moratorium wurde ein rechtlicher Rahmen geschaffen, der den Menschen im Land mehr Sicherheit bieten wird. Zumindest bis Ende September 2020. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren

Alle News immer direkt auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :Pressekonferenz Pablo Iglesias

Ähnliche Beiträge