Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheit

Ab Morgen startet das Massenimpfzentrum INFECAR auf Gran Canaria den Betrieb

Gran Canaria – Das Cabildo de Gran Canaria hat die Vorbereitungen für das Massenimpfzentrum auf dem Messegelände INFECAR in Las Palmas de Gran Canaria abgeschlossen. Ab dem morgigen Mittwoch sollen die Impfungen dort starten. Das Impfzentrum befindet sich im Erdgeschoss im Pavillon VII, es wurden acht Räume eingerichtet, in denen die Impfung verabreicht wird, zudem sechs Büros und Lagerräume für Akten. Es ist das zweite sogenannte „Vacunadrom“ auf Gran Canaria, das Messegelände Expomeloneras ist ja bereits in Betrieb.

Neben den genannten Räumen wird natürlich ein großer Wartebereich bereitgestellt und ein Raum, in dem die geimpften Personen 20 Minuten nach der Impfung noch warten sollen, um mögliche Nebenwirkungen, die rasch auftreten, behandeln zu können. Man sei zudem in der Lage das Zentrum zu erweitern, damit Anpassungen an Impfplan durch das Gesundheitsministerium auch umgesetzt werden können.

Geimpft wird täglich, auch am Wochenende zwischen 9 und 19 Uhr. Es sollen mehrere hundert Personen pro Tag dort geimpft werden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Expomeloneras wird Impfzentrum in San Bartolomé de Tirajana, vom 11.03.2021
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Affenpocken: Zahl der ausgeschlossenen und bestätigten Fälle fast identisch

admin

Dreharbeiten zu Fast & Furious 6 auf Gran Canaria

admin

Corona-Zahlen Kanaren aktuell: Mehr als 88.000 Menschen gelten als genesen

admin