Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsGesundheit

Auch geimpfte unter den Neuinfektionen – Aber kein Intensivpatient!

Kanarische Inseln – Im Rahmen der Statistik zum Impfplan der Kanarischen Inseln hat das Gesundheitsministerium heute auch Daten zu den Infektionen herausgegeben, die mit geimpften Personen zusammenhängen. Als Basis gelten die 5.357 Neuinfektionen, die in den letzten zwei Wochen auf den Kanarischen Inseln registriert wurden. Es wird allerdings nicht nach verabreichtem Impfstoff unterschieden.

Insgesamt rund 10 % dieser Neuinfektionen waren vollständig geimpft (536 Personen). Wie lange die vollständige Impfung allerdings abgeschlossen war, dies wurde nicht genau mitgeteilt. Allerdings mussten von diesen 536 Personen 21 ins Krankenhaus eingewiesen werden, jedoch keiner auf die Intensivstation. 90 % aller Neuinfektionen waren also bei Personen, die keinerlei Impfung erhalten haben, entweder weil diese Personen keine Impfung wünschten oder noch keinen Termin bekommen hatten.

17,2 % der Neuinfektionen im Referenzzeitraum waren mit lediglich einer Impfdosis geimpft (1.413 Personen). 72 % aller Neuinfektionen waren Personen die keinerlei Impfung erhalten hatten.

Insgesamt registrierte man 123 Krankenhauseinweisungen, 14 davon mussten auf die Intensivstation, 12 davon hatten einerlei Impfung erhalten und 2 Personen lediglich eine Impfdosis. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Kanaren gleich auf zwei Messen aktiv – Matka und Boot

admin

NATO-Luftwaffe aus 5 Ländern zur Kampfübung auf den Kanaren

admin

VIDEO: Tödlicher LKW-Unfall auf der GC-1 bei La Laja Tunnel in Las Palmas

admin