Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

Brände in Santa Brígida & Moya halten Feuerwehr auf Trab

Santa Brígida / Moya – Heute gab es gleich zwei kleiner Brände auf Gran Canaria, welche die Feuerwehr der Insel auf Trab gehalten haben. Gegen 15:00 Uhr meldete das Cabildo de Gran Canaria einen Brandausbruch in der Gemeinde Santa Brígida. Im Barranco de las Goteras nahe dem Golfplatz gab es diesen Brand. Entsprechende Sicherheitskräfte und beide Hubschrauber des Cabildo de Gran Canaria sind dort zu Einsatz gekommen. Weitere Details liegen dafür bisher nicht vor.

Um 17 Uhr meldete das Cabildo de Gran Canaria dann einen zweiten Brand, diesmal in Moya. In Cruce da La Fonda neben dem Gelände Fragata kam es zu einem Buschbrand, dort sei die Feuerwehr und auch ein Hubschrauber im Einsatz. Auf Twitter meldete das Cabildo dann etwa eine Stunde später, dass der Brand unter Kontrolle sei. Dies scheint in Santa Brígida auch der Fall zu sein. – TF

Weitere Links zum Thema:
Gran Canaria BLOG: Waldbrandgefahr im Sommer – Die Regeln für Feuer & Co. in den Bergen
Waldbrand auf Gran Canaria – Was bedeuten die 4 Stufen bei den Meldungen genau?

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Frau bei Wanderung im Barranco de los Cernícalos verletzt

admin

62 neue COVID-19 Ausbrüche in 7 Tagen auf den Kanaren, aktive Ereignisse derzeit 78 (-26)

admin

Zahl der Selbstständigen auf den Kanaren im Jahr 2013 um 1,6% angestiegen

admin