Infos Gran Canaria | Das Inselportal
NewsWirtschaft & Branchen

Dulcería Parrilla in Las Palmas durfte wieder öffnen!

Lesedauer < 1 Minute

Las Palmas – Die Dulcería Parrilla, die vor Kurzem eine Zwangsschließung erlitten hatte, kann die Türen wieder öffnen. Alle bürokratischen Hindernisse wurden aus dem Weg geräumt. Die Schließung erfolgte, weil sich Anwohner beschwert hatten. Es gab da wohl Probleme bei der Lizenz für die Konditorei.

Die Konditorei bestätigte auf den sozialen Medien, dass man aber dem 15. Dezember wieder die Süßspeisen in der Konditorei abholen kann. Man solle daran denken, dass „Bestellungen persönlich im Geschäft, telefonisch, per WhatsApp und soziale Medien aufgegeben werden können. Wir freuen und auf euch!“ So das Statement. Man fügte hinzu: „Wir möchten uns ganz herzlich bei allen Zuneigungsbekundungen bedanken, die wir in diesen Tagen bei jedem einzelnen von euch gesehen haben. Danke! Für weitere 115 Jahre!“

Gegenüber der Tageszeitung Canarias7 bestätigten Stadtquellen, dass das Unternehmen „keine Lizenz für die von ihm entwickelte Aktivität hatte“. Etwas, das „nachgewiesen“ wurde, als der betreffenden Dienst im Laden auftauchte, „nachdem es eine Beschwerde der Anwohner gab“.

Man habe dem Unternehmen die Chance gegeben dies zu „regulieren“, da aber „nichts passierte, blieb letztendlich nur die Zwangsschließung“, so die gleichen Quellen gegenüber Canarias7. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Anwohnerbeschwerde: Nach 115 Jahren Zwangsschließung der Konditorei Parrilla, vom 29.11.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Novum in Las Palmas: Mercadona kommt in die zentrale Markthalle, mit Vorgaben

admin

30% der JSP-Produkte im Produktionsstopp – Absichtlicher Bankrott in Vorbereitung?

admin

Finaos – Das Kastanienfest – Eine Tradition lebt weiter

admin