Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GesundheitNewsWirtschaft & Branchen

Gastro & Regierung über neue Maßnahmen der Warnstufe 3 einig – So lauten diese:

Kanarische Inseln – Auf dem heutigen Treffen zwischen der Regierung der Kanaren, vertreten durch Präsident Torres, Gesundheitsexperten und den Vertretern der Gastronomie von Teneriffa wurde vereinbart, dass die Gastronomie auf Inseln der Warnstufe 3, aktuell nur Teneriffa, für die Gastronomie lockerere Regeln bekommen wird. Die Betriebe dürfen bis Mitternacht öffnen, zudem darf im Innenbereich mit einer Kapazität von 50 % gearbeitet werden, wenn der Anteil an geimpften Gästen mindestens bei 10 % liegt.

Die Personengruppen in den Innenbereichen werden auf 4 Limitiert, dies kann auf 6 Ausgeweitet werden, wenn alle Personen gegen COVID-19 geimpft sind. Natürlich müssen sich alle Personen, die in den Innenbereichen sitzen werden, eine Registrierung mit Name und Passnummer durchführen, so wie dies auf Warnstufe 2 bereits der Fall ist.

Diese Änderungen gab Präsident Torres nach dem Treffen gegenüber der Presse bekannt. Am morgigen Donnerstag muss der Ministerrat der Kanaren diese Änderungen noch verabschieden, damit diese gültig werden.

Für die Außengastronomie gelten dann auch die Regeln der Warnstufe 2 (GELB) für die Warnstufe 3 (ROT).

Bezüglich des Nachweises der Impfung muss das Impfzertifikat vorgelegt werden. Wenn ein Gastronom dies nicht überwacht, muss er mit Geldstrafen rechnen.

Zudem kündigte Torres an, dass die Sicherheitskräfte auf der Insel verstärkt werden sollen, um die Maßnahmen zu kontrollieren. Außerdem kündigte etwas später Gesundheitsminister Trujillo an, dass auf Teneriffa nun eine Massentestung in verschiedenen Bereichen der Insel durchgeführt wird. Damit will man die aktuelle Lage genauer analysieren. Solche Maßnahmen wurden bereits in der Vergangenheit immer wieder getätigt. Man muss also damit rechnen, dass die Fallzahlen in den kommenden Tagen noch deutlich steigen werden. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Oberstes Gericht der Kanaren kippt Coronamaßnahmen in der Gastro auf Teneriffa, vom 29.06.2021
Alle Artikel als Archiv zum Cornavirus auf den Kanaren
Impfplan: Alles zum laufenden Prozess bei den Impfungen bezüglich des Coronavirus auf den Kanaren

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Ähnliche Beiträge

Messerattacke endet tödlich für 21 Jährigen

admin

Auslastung der Hotels 2016 auf einem sehr hohen Wert und nur minimal hinter den Balearen

admin

Corona Update Kanaren: Nur noch 10,6% aller Fälle aktiv

admin