Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Mandelblütenfest in Tejeda zu Event mit “nationalem touristischen Interesse” erklärt
Bild Info: Mandelblütenfest Tejeda - BILD: Pressemeldung

Mandelblütenfest in Tejeda zu Event mit “nationalem touristischen Interesse” erklärt

Tejeda – Das Mandelblütenfest von Tejeda wurde zu einem Event von „nationalen touristischen Interesse“ erklärt, so teilte es das spanische Tourismusministerium mit. Dazu erklärte der Staatssekretär für Tourismus Fernando Valdés: „In einer der schönsten Gemeinden Spaniens, einem Biosphärenreservat und einem wesentlichen Teil der Landschaft von Risco Caído, dem UNESCO-Weltkulturerbe, findet jedes erste Wochenende im Februar (Hinweis, je nach Wetterlage, kann es sich auch verschieben) eine der wichtigsten kulturellen Veranstaltungen des Archipels im Winter, neben dem Karneval, statt. Eine authentische Farbexplosion, die uns in die Tiefen der kanarischen Bräuche und Traditionen eintauchen lässt“.

Das Mandelblütenfest wird von allen Gemeindeteilen aktiv mitgestaltet. Die Vereine der Gemeinde schmücken die Straßen und Stände. Die Bewohner der Gemeinde tragen an den Tagen die typischen Trachten und bieten den Besuchern durch Verkostung von kanarischen Gerichten und traditionellen Produkten einen starken kulturellen Einblick. Für Urlauber gibt es natürlich auch Kunsthandwerk, Essens- und Getränkestände.

Während des Events gibt es auch klassische kanarische Folklore, sowie Vorführungen von einheimischen Sportarten und Spielen, wie dem kanarischen Ringen, dem Stockspiel oder dem Hirtensprung. Das Fest wurde ursprünglich zur Feier der Mandelblüte ins Leben gerufen, heute ist es mehr als das, es hält die Tradition hoch und bewahrt so die Identität der Gemeinde Tejeda. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Risco Caído und die Montañas Sagradas wurden zum Weltkulturerbe der UNESCO erklärt, vom 07.07.2019

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Transavia-Banner

Ähnliche Beiträge