TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Polizei rekonstruiert den Ablauf des Doppelmordes in Las Palmas
Bild Info: Rekonstruktion vor Ort - BILD: Screenshot Canarias7

Polizei rekonstruiert den Ablauf des Doppelmordes in Las Palmas

Las Palmas – Der Doppelmord in Las Palmas wird von der Polizei mit der Hilfe des festgenommenen Marcos, der Neffe des zweiten Opfers und dessen Mörder, vor Ort rekonstruiert. Mehrere Beamte waren am gestrigen Donnerstag gemeinsam mit Marcos (19 Jahre alt) am Tatort, um die Ereignisse zu rekonstruieren und zu verstehen. Zunächst tötete José Luis Miguel López seine eigene Mutter (Josefina EP, die von allen Nachbarn und Freunden nur Pepita genannt wurde) und später wurde er von seinem eigenen Neffen erstochen.

Details zur Rekonstruktion am Tatort wurden jedoch nicht veröffentlicht, diese sind für das Gericht vorgesehen. Anwohner und Nachbarn nannten den ersten Täter, also den Onkel von Marcos die „schwarze Kichererbse der Familie“, er sei „aufbrausend“ und immer „laut“ gewesen.

Mitgeteilt wurde nur der Ablauf zwischen den Notrufen, die am Montag ab 22 Uhr eingingen und dem Eintreffen der Polizei vor Ort. Demnach gab es mehrere Anrufe und vor Ort entdeckten die Polizisten die zwei Leichen. Die von der bettlägrigen Frau (85 Jahre alt) und die von José Luis (50 Jahre alt), Marcos wurde umgehend verhaftet und befindet sich seither in U-Haft. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Familiendrama in Las Palmas – 2 Menschen getötet, vom 13.04.2021

Neukunden gewinnen Marcus Quadrat

Ähnliche Beiträge