TUI Fly Header Banner
Toluna
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Rohrbrüche verzögern den Bau der Straße nach Melenara erneut
Bild Info: Straßenarbeiten - BILD: Archiv

Rohrbrüche verzögern den Bau der Straße nach Melenara erneut

Telde – Die Bauarbeiten an der Zufahrtsstraße nach Melenara werden sich erneut verzögern. Bei den aktuellen Bauarbeiten wurden Brüche in den Wasserleitungen nach Melenara entdeckt, dies müssen nun zunächst repariert werden, bevor es mit der Straße weitergehen kann. Die alten Rohre bestehen aus Faserzement und würden in naher Zukunft massive Probleme verursachen, heißt es aus Unternehmenskreisen von Lopesan.

Aus diesem Grund sei es erforderlich, diese Rohre auf moderne PVC-Rohre umzustellen. Neben der Umstellung der Rohre werden diese jetzt auch komplett verlegt. Es wird keine Rohre mehr direkt unter der Straße geben, sondern etwa 2 Meter neben der Straße. Zur zuständige Stadtrat, Héctor Suárez erklärte: „Wir erachten den Zeitpunkt als günstig, um die Arbeiten so weiterzuentwickeln, dass wir zukünftige Versorgungs-Probleme in dem Küstengebiet vermeiden und ein erneutes aufreißen der neuen Straße zu verhindern“.

Die zusätzlichen Bauarbeiten sind bereits ausgeschrieben, die Vergabe steht jedoch noch aus. Diese zusätzlichen Arbeiten werden etwa 1 Monat Zeit beanspruchen. Aktuell schätzt man, dass die Straße nach Melenara dann zum Februar 2022 befahrbar sein wird. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Lopesan übernimmt von Santana Cazorla die Bauarbeiten zur Straße nach Melenara, vom 19.08.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge