TUI Fly Header Banner
Dertour
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross
Sturmfront: AEMET hebt die Wetterwarnung weiter an!
Bild Info: Aktuelle Warnung von AEMET

Sturmfront: AEMET hebt die Wetterwarnung weiter an!

Kanarische Inseln – Die bestehende Wetterwarnung für die Kanarischen Inseln, die ab dem morgigen Mittwoch gilt, wurde von AEMET nochmals modifiziert. Die Warnstufe ORANGE, insbesondere für Wind, wurde noch ausgeweitet. Diese gilt nun nicht mehr nur noch für die Berge von Teneriffa und Gran Canaria, sondern auch für die jeweiligen Südhälften der Inseln.

Zudem hat AEMET auch für den Donnerstag bereits die Wetterwarnungen veröffentlicht. Es gelten die gleichen Warnungen, wie diese bereits für Mittwoch ausgegebene wurden. Bedeutet also, Regenfälle mit bis zu 60 Liter pro Quadratmeter, Windböen von bis zu 100 km/h und starker Wellengang mit Windstärken von bis zu 7/8 an den Küsten der Kanaren auch am Donnerstag.

Auch die Regierung der Kanarischen Inseln hat mittlerweile eine entsprechende Unwetterwarnung für das Archipel herausgegeben. Hier besonders wegen des starken Windes für alle Inseln mit Ausnahme von Lanzarote und Fuerteventura. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Wetterwarnung für Mittwoch auf alle Inseln ausgeweitet!, vom 05.01.2021
Sturmfront: Wetterwarnung für Regen und Wind auf den Kanaren!, vom 02.01.2021
Sturm von Südwesten zieht auf – Regen und Windböen mit hoher Intensität erwartet, vom 01.01.2021

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abbonieren!

Quellenangabe :AEMET

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare