Toluna
TUI Fly Header Banner
Neukunden im Internet gewinnen Marcus Banner gross

Über 1,9 MIO € für den Strand El Perchel in Mogán – Projekt seit 2018 in Planung

Umbau Strand El Perchel
Bild Info: Planung Strand El Perchel - BILD: Gemeinde Mogán

Mogán – Im Jahr 2018 hat die Gemeinde Mogán ein Projekt auf den Weg gebracht, welches den Strand von El Perchel in Arguineguin komplett umgestalten sollte. Nun scheint das Projekt endlich angegangen zu werden. Das Tourismusministerium der Kanarischen Inseln hat der Gemeinde einen Zuschuss in Höhe von 1.469.268 Euro für die Durchführung der Umbauarbeiten des Strandes gewährt. Damit deckt diese Summe 76,32 % aller Kosten für den geplanten Umbau, der sich kostentechnisch auf 1.925.041 Euro summiert.

An dem Strand soll es viele Erneuerungen und Veränderungen geben. Darunter auch ein Gehweg, Rettungsmodul, Toiletten, Gärten, Aussichtspunkt und ein Restaurationsbereich. Der Zugang zum Meer wird wie bei einem natürlichen Schwimmbad gelöst. Ein optisch ansprechendes Projekt.

Der Gehweg soll etwa 440 Meter lang an der Küste angelegt werden daran angeschlossen eine kleine Tribüne, die das Zusehen der sportlichen Aktivitäten am Strand, wie Beachvolleyball, ermöglichen soll. Die Strandfläche selbst wird eine Fläche von 5.337 Quadratmetern haben und am südlichen Ende den Zugang zum Meer gewährleisten, welches als natürliche Seewasserbecken angelegt sein wird. Dieses Becken füllt sich mit jeder Flut neu auf und kann über Ventile entleert werden, wenn gerade Ebbe ist, so ist Frischwasser in dem Becken kein Thema.

Gleich am Strand angeschlossen wird der Restaurationsbereich zusammen mit einem Spielplatz und etwas Garten sowie zwei Aussichtspunkte, der Bereich umfasst 320 Quadratmeter. Der Fußweg, der auch daran vorbei verläuft, soll übrigens bis zum Hafen von Arguineguin begehbar gemacht werden. Die derzeitige Vegetation in dem Bereich wird umgesiedelt und Wodyetia Bifurcata Palmen sollen dort gepflanzt werden, das sind die sogenannten Fuchsschwanzpalmen.

Ministerin Yaiza Castilla betont, dass die Durchführung Teil der Investitionen ist, die „die Regierung der Kanarischen Inseln zur Förderung, Verbesserung und Gewährleistung der Qualität des touristischen Angebotes der Inseln durchführt“.

Das Projekt muss bis zum 31. Dezember 2022 abgeschlossen sein. – TF

Weitere Artikel zum Thema:
Strand El Perchel in Arguineguin wird vollständig saniert, vom 27.10.2018

Ähnliche Beiträge

TUI Mini Bannare