Infos Gran Canaria | Das Inselportal
GeschehnisseNews

2 junge Männer wegen Raubüberfall in Las Palmas festgenommen

Der Raubüberfall fand bereits am 2. August im Hafengebiet statt.

Las Palmas – Laut einem Bericht der nationalen Polizei wurden zwei junge männliche Personen im Alter von 18 und 20 Jahren wegen eines Raubüberfalls mit Gewalt festgenommen. Der 20-Jährige hat bereits 16 Straftaten in seiner Polizeiakte aufgelistet. Laut weiteren Angaben haben die beiden Täter am Morgen des Dienstags (2. August 2022) das männliche Opfer im Hafengebiet von Las Palmas de Gran Canaria angesprochen. Sie bedrohten den Mann mit einem Messer, der sich zuvor zum Ausruhen kurz hinsetzte. Ziel war es, die Gürteltasche und alle anderen persönlichen Gegenstände zu stehlen. Kurz darauf kam zufällig eine Patrouille der nationalen Polizei am Tatort vorbei.

Die beiden Täter waren allerdings schon geflüchtet. Aufgrund der Täterbeschreibung und der umgehend eingeleiteten Fahndung wurden bei Täter in der Calle Eduardo Benot ausfindig gemacht. Beide wurde dort festgenommen. Dabei wurde die Gürteltasche des Opfers sichergestellt. Diese Gürteltasche wurde geöffnet und es befanden sich spanische Dokumente in der Tasche, allerdings von einer anderen Person als dem Opfer. Daher hat die Polizei eine weitere Untersuchung eingeleitet, um ausschließen zu können, dass das Opfer in einer anderen Situation möglicherweise der Täter war/ist. – TF

Alle News immer sofort auf das Handy? Jetzt unseren Telegram-Kanal abonnieren.

Ähnliche Beiträge

Corona-Ampel der Kanaren: Fuerteventura steigt auf GELB

admin

Mikroplastik in 80% der gefangenen Makrelen der Kanaren nachgewiesen

admin

Neues Hochleistungs-Windrad wird installiert

admin